0699 190 39 196 lothar@beevienna.at

Die Zonks haben auf zwei Flachzargen überwintert. Rund 7 Rähmchen hatten Brut, die wurden im Varroa Controller behandelt. Die Königin in einem Metallkäfig in den hohen Boden gelegt. Halbzargen gegen Jumbo ausgetauscht, beim Zurückgeben der Rähmchen die Unterleisten abgeschnitten. Somit sollte die Umstellung auf Jumbo funktionieren. Honigraum aufgesetzt, eine ausgebaute Wabe, sonst Mittelwände. Beim Zurückgeben der Königin hat sie sich kaum bewegt. Das ist kritisch. Warum? War es zu kalt – am Abend hatte es nicht mehr 18 Grad wie zu Beginn der Varroa Behandlung. Sie hat auch ihre blaue Marke verloren. Hoffentlich erholt sie sich wieder.