0699 190 39 196 lothar@beevienna.at
Frühjahrskontrolle

Frühjahrskontrolle

Alle 8 Völker sind gut über den Winter gekommen. 5 Völker sind rappelvoll.

Volk 1: Kö rot, Stifte, Brut, DBrut, 6W, Bau 1/2 AS, Pollen, Schied, 4 Vorrat raus. Honigraum ohne Absperrgitter / 2 pos leer

Volk 2: Kö rot, Stifte, Brut, 5W, 2 1/2 AS, Schied, HR ohne ASG / 2 pos leer. 4 leer raus mit 1/2 unausgebauten AS

Volk 3 stark, Kö rot auf Pollen, Brut, nicht auseinandergenommen, 7W, 2 leer bzw. AS 1/2, Schied auf letzte Pos. HR ohne ASG / 1 Vorrat raus mit leichtem Honigkranz oben

Volk 4 stark, Kö rot, Brut, Stifte, 3 HRähmchen verlängerte raus, in HR aufgesetzt ohne ASG, 7 Rähmchen, nicht auseinandergenommen, 1 leer mit 1/2 AS rein, Schied, 1 Pos leer. Waage 40,7 kg

Volk 5 rappelvoll, nicht weiter aufgemacht HR rauf mit Asperrgitter

Volk 6 Königin, voll, HR mit Absperrgitter

Volk 7 rappelvoll, nicht weiter aufgemacht HR rauf mit Absperrgitter

Volk 8 rappelvoll, nicht weiter aufgemacht HR rauf mit Absperrgitter

Königin

Futter noch nicht ganz, Bienenwohl und Königin entsperrt. 4 Rähmchen halb mit Anfangsstreifen, kein Schied, könnte man durch Jumborähmchen im Herbst austauschen, hatte keine mehr jetzt.

Königin

Kiste rappelvoll. Bestehende Königin nicht gefunden, Volk fühlt sich stichig und weisellos an. Das heißt: Bienenwohl geträufelt und rote Königin in Käfig reingehängt, Futterteig zum Durchfressen freigegeben.