0699 190 39 196 lothar@beevienna.at

Eine andere Art, mit Staubzucker die anhaftenden Milben zu zählen, ist hier beschrieben. Das habe ich am Abend ausprobiert. Auf die oberste Zarge Gitter aufgelegt, Staubzucker. Nach 30 min. auf der Varroa-Windel unten 0 Milben. Dann die Varroa-Windel mit Raupenleim umstrichen, einige Tage drin lassen. Startzeitpunkt 6. Juli, 19:30 Uhr.